Dr. Thomas Ahrend
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Mitglied der Editionsleitung

Geboren 1967 in Berlin. Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Literaturwissenschaft in Frankfurt a. M. und Berlin. Magister Artium 1996 und Promotion 2005 an der Technischen Universität Berlin mit einer Arbeit zur Instrumentalmusik Hanns Eislers. Von 1997 bis 2010 Mitarbeiter der Hanns Eisler Gesamtausgabe in Berlin. Seit September 2010 Mitarbeiter der Anton Webern Gesamtausgabe am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel.

[Mehr]
Dr. Julia Bungardt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Wiener Arbeitsstelle)

Geboren 1974 in Köln. Studium der Musikwissenschaft, Germanistik und Phonetik an der Universität zu Köln. Magister Artium 2002 mit einer Arbeit über das Händel-Bild im NS-Staat. Von März 2003 bis Dezember 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Kritischen Gesamtausgabe der Schriften Arnold Schönbergs. Promotion 2014 an der Universität für Musik und darstellende Kunst mit einer Arbeit über Die Bibliothek Arnold Schönbergs. Freiberufliche Tätigkeit als Lektorin und Redakteurin von wissenschaftlichen Publikationen. 2015 bis 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Alban Berg Gesamtausgabe. Seit Januar 2015 Mitarbeiterin in der Abteilung Musikwissenschaft des Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage (ACDH-CH) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wiener Arbeitsstelle der Anton Webern Gesamtausgabe).

[Mehr]
Dr. Michael Matter
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Geboren 1981 in Bern. Studium der Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte in Bern und Rom (La Sapienza). Nach dem Lizentiat 2007 folgte 2008–2012 die Promotion an der Universität Zürich mit einer Arbeit über Niels W. Gade und der ‚nordische Ton‘. Ein musikgeschichtlicher Präzedenzfall. Von 2006–2013 ausserdem Tätigkeit als Musikkritiker sowie Praktika in den Bereichen Edition (Tübingen), Opern-Dramaturgie (Biel) und Kulturmanagement (Freiburg i. Br.). Von 2013–2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei RISM Schweiz. Seit März 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Anton Webern Gesamtausgabe. Daneben tätig als Konzertdramaturg sowie als Mitherausgeber der "Editionen der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft".

[Mehr]
Dr. des. Stefan Münnich
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Geboren 1982. Studium der Musikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Berlin, Magister Artium 2011 mit einer Arbeit zum Kantionalsatz in Heinrich Schütz's Becker-Psalter. 2012 wissenschaftliche Hilfskraft, 2013–2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Editionsprojekt Felix Mendelssohn Bartholdy. Sämtliche Briefe an der Universität Leipzig (Mitherausgeber der Bände 9 & 12). Seit Oktober 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Anton Webern Gesamtausgabe, Basel; Promotion 2020 am musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel mit einer Arbeit über Musikalische Schrift und ihre Codes.

[Mehr]
Dr. Simon Obert
Mitglied der Editionsleitung

Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Germanistischen Sprachwissenschaft und Medienwissenschaft in Heidelberg, Zürich, Konstanz und Freiburg im Br. 1999 Magister Artium. Arbeit als Musikjournalist und Redaktor. 2002–13 Assistent am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Basel. 2003–04 Forschungsaufenthalt in den USA mit einem Stipendium der Harvard University. 2006 Promotion mit der Arbeit Musikalische Kürze zu Beginn des 20. Jahrhunderts. 2010–11 Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds am Forschungszentrum Populäre Musik der Humboldt-Universität und an der University of Southampton. 2011–12 Gastprofessor für populäre Musik am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Wien. 2013–14 Professor für Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Paul Sacher Stiftung, Basel.

[Mehr]
Dr. des. Barbara Schingnitz
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studium der Musikwissenschaft, Neuen deutschen Literatur und Medienwissenschaft an der Universität Basel, Abschluss 2008 mit dem Lizentiatsexamen. Sologesangsstudium an der Hochschule für Musik in Basel (BA-Diplom 2008, MA-Diplom 2010). 2006–2009 Hilfsassistentin, seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Anton Webern Gesamtausgabe.

[Mehr]
Prof. Dr. Matthias Schmidt
Mitglied der Editionsleitung, Projektleitung

Geboren in Köln. Studium der Musikwissenschaft, Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Bonn, Berlin und Wien; M. A. und Dr. phil. an der FU Berlin. Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Arnold Schönberg-Instituts der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Habilitation Universität Salzburg. DAAD-, Thyssen- und ÖFG-Stipendiat in Österreich, Italien und mehrfach in den USA. Langjährige Lehrtätigkeit (als Dozent, Vertretungs- und Gastprofessor) an Hochschulen in Österreich, der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden. Neben den akademischen Aufgaben als Musikjournalist, Ausstellungskurator und Konzertdramaturg tätig.

[Mehr]

Dr. Thomas Ahrend
Tel. +41 (0)61 207 28 21
thomas.ahrend-at-unibas.ch

Dr. Julia Bungardt
Tel. +43 (1) 515 81 – 3723
julia.bungardt-at-oeaw.ac.at

Dr. Michael Matter
Tel. +41 (0)61 207 12 09
michael.matter-at-unibas.ch

Stefan Münnich, M.A. ORCID iD https://orcid.org/0000-0002-0744-5374
Tel. +41 (0)61 207 28 08
stefan.muennich-at-unibas.ch

Dr. Simon Obert
Tel. +41 (0)61 269 66 33
simon.obert-at-unibas.ch

Dr. des. Barbara Schingnitz
Tel. +41 (0)61 207 12 09
barbara.schingnitz-at-unibas.ch

Prof. Dr. Matthias Schmidt
Tel. +41 (0)61 207 28 00
matthias.schmidt-at-unibas.ch